Einladung zur offenen Fraktionssitzung am 08.09.2015 um 18:30 Uhr

Liebe Freundinnen und Freunde der Fraktion DIE LINKE im Regionalparlament,

wir laden Euch hiermit ganz herzlich ein zur ersten offenen Fraktionssitzung nach der Sommerpause am 08.09.2015 um 18:30 Uhr im Besprechungsraum 543 der Kronenstr. 25 in Stuttgart.

Im August hat die Fraktion auf einer Klausurtagung mit dem Entwurf der Haushaltsanträge 2016 begonnen, die nach der Haushaltseinbringung am 30. September 2015 vorgelegt werden. Die Schwerpunkte liegen diesmal auf der Verkehrs- und Wirtschaftspolitik.

Darüber hinaus steht die Vorbereitung für zwei Veranstaltungen an, die in den kommenden Monaten geplant sind: Zum einen zur Fortschreibung des Regionalverkehrsplans, zum anderen eine gemeinsame Initiative zur Aussetzung der bisher nahezu automatisch erfolgten alljährlichen VVS-Tariferhöhungen. Anstelle der zunehmenden Nutzerfinanzierung müssen solidarische Alternativen zur Finanzierung des ÖPNV im VVS etabliert werden.

Zuletzt wird wiederum auf die neuesten Entwicklungen zum Thema Windenergie-Vorrangebietsausweisung einzugehen sein, die in der kommenden Sitzung des Planungsausschusses auf der Tagesordnung steht.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme, und besonders auf eine spannende Diskussion.

Tagesordnung:

TOP 1: Begrüßung und Aktuelles
Vorbesprechung Gründung kreisweites Sozialforum Böblingen
TOP 2: To-Do-Liste

TOP 3: Vorbesprechung aktueller Gremiensitzungen
AG Verkehr (14.09.2015)
Planungsausschuss (16.09.2015)
Ältestenrat (16.09.2015)
TOP 4: Windenergie-Vorranggebiete, aktueller Beratungsstand

TOP 5: Antragsvorbereitung Haushalt 2016

TOP 6: Diskussionsveranstaltung Regionalverkehrsplan mit Kreistagsmitgliedern

TOP 7: Einladung zum ersten Arbeitstreffen VVS-Tariferhöhung

TOP 8: Verschiedenes und Termine

Mit besten Grüßen,

Christoph Ozasek
Fraktionsvorsitzender

Fraktion DIE LINKE
Regionalversammlung Stuttgart
Kronenstraße 25
70174 Stuttgart
www.die-linke-vrs.de


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch Bereitstellung der Kommentierungsfunktion macht sich die Piratenpartei nicht die in den Kommentaren geschriebenen Meinungen zu eigen. Bei Fragen oder Beschwerden zu Kommentaren wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an das Webteam. Hinweise zur Moderation von Kommentaren finden sich auf der Wikiseite der SG Webseite.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen